Akupunktur und Lasertherapie – effektive Schmerztherapie - Peter Aluani - Fokus Medizin

Akupunktur und Lasertherapie – effektive Schmerztherapie – Peter Aluani

Lasernadeltherapie kombiniert mit AkupunkturDie Akupunktur einerseits, aber speziell auch die anderen Techniken der traditionell chinesischen Medizin (TCM) sowie auch die Lasertherapie sind sehr effektive Möglichkeiten um akute und chronische Schmerzen und sollten bei keiner multimodalen Therapie fehlen. Gerade in den letzten Jahren sind viele Studien über die Wirksamkeit der Akupunktur in der Schmerztherapie durchgeführt worden und die schließlich dazu geführt haben, dass in Amerika Akupunktur als First Line Therapie bei Low back Pain aufgenommen wurde.

Die TCM ist ein in sich geschlossenes multimodales System, welches präventive und therapeutische Module umfasst.

Die präventiven Module sind Ernährung nach den 5 Elementen sowie die Bewegungstherapie in der TCM das Qi Gong und Taiji. Gerade bei diesen Techniken werden die kleinen Muskeln aktiviert und dies entspricht einer segmentalen Stabilisation.

Bei den therapeutischen Techniken der TCM geht man wie bei der manuellen Medizin vom Befund zur Behandlung. Bei Befunden an der Haut wird Gua Sha (Kratzen) verwendet, bei Verquellungen an Bindegewebe und Faszien wird das Schröpfen und die Schröpfmassage eingesetzt, die lokale Akupunktur ist eine der effektivsten Triggerpunkt-Therapien.

Das Spezielle an der Akupunktur ist aber die Kombination von Lokaltherapie und Fernpunkten. Fernpunkte liegen auf den Meridianen und sind für die regulative Behandlung wichtig. Über diese sogenannten Fernpunkte kann man auch sehr gut auf die Psyche einwirken, die ja besonders in der Schmerztherapie eine entscheidende Rolle spielt ( „ z.B. HWS – Kopf einziehen“)

Sehr bewährt hat sich auch die Lasertherapie – sowohl bei akuten als auch bei chronischen Problemen in der HWS. Dies wurde auch sehr schön in einer Arbeit von Roberta Chow bestätigt die im Jahr 2009 im Lancet publiziert wurde.

In dieser Metaanalyse konnte gezeigt werden, dass Lasertherapie sowohl bei akuten als auch bei chronischen HWS-Syndrom gleichwertig zur Wirkung von NSAR ist.

Gerade mit den neuen Lasernadelsystemen und den neuen interstitiellen Laserkathetern hat sich eine neue Dimension der Lasertherapie eröffnet und sie ist damit eine ideale Ergänzung zu allen anderen Möglichkeiten der konservativen Therapien speziell zur manuellen Medizin und Infiltrationstherapie geworden.

Interstitielle Lasertherapie mit speziellem Kathetersystem im Bereich Schulter:

 

 

 

 

 

Lasernadeltherapie kombiniert mit Akupunktur: