Grafik zu Fokus Medizin Diplomkurs Schmerzkurs

Schmerzkurs Diplom 2022

Spezielle Schmerztherapie im biopsychosozialen Kontext

Fokus Medizin garantiert mit diesem Diplomkurs allen Teilnehmenden eine besonders hochwertige Ausbildung auf dem Gebiet der Schmerzmedizin und speziellen Schmerztherapie. Mit dem erworbenen Wissen verbessern Sie Ihre Diagnostik im klinischen Alltag.

Zusätzlich zu den medizinischen und physiotherapeutischen Aspekten können Sie in diesem Schmerzkurs wertvolle Erkenntnisse über psychologische und soziale Faktoren bei chronischen Schmerzen erwerben.

In übersichtlichen Kleingruppen erarbeiten Sie schmerztherapeutische Kompetenzen zur Behandlung von anspruchsvollen Patientengruppen. Zwischen den Modulen haben Sie Zeit, das erworbene Wissen in der Praxis umzusetzen und die Erkenntnisse wiederum mit Kolleginnen und Referenten im Laufe des Schmerzkurses zu diskutieren.

Sichern Sie sich rechtzeitig einen der begehrten Kursplätze!

Die Zahl der Teilnehmenden ist stark limitiert.

Ablauf des Schmerzkurs Diplom

Voraussetzung für den Schmerzkurs Diplom ist der Grundlagenkurs als E-Learning Modul.

Der Schmerzkurs Diplom besteht aus fünf Präsenz-Modulen, die an fünf Wochenenden im Jahr stattfinden. Die Module sind inhaltlich abgeschlossene Einheiten und können entweder hintereinander oder variabel in einem Zeitraum von zwei Jahren absolviert werden.

Eine Akkreditierung für das Diplom „Spezielle Schmerztherapie“ der Österreichischen Ärztekammer erfordert zusätzlich den Besuch von 80 Praxis-Einheiten. Fokus Medizin bietet Ihnen für 40 Praxis-Einheiten die Formate Schmerzkurs Praxis sowie den Praxistag der KAGes Stmk an.

Akkreditierung

Gemeinsam mit dem Grundlagenkurs bildet der Schmerzkurs Diplom das Curriculum des Österreichischen Ärztekammer-Diploms „Spezielle Schmerztherapie“ mit insgesamt erforderlichen 120 Theorie-Einheiten.

Der Schmerzkurs Diplom wird von folgenden Institutionen anerkannt:

  • Österreichische Ärztekammer im Rahmen des Diploms „Spezielle Schmerztherapie“
  • Deutsche Schmerzgesellschaft im Rahmen des Deutschen Curriculum „Spezielle Schmerztherapie“
  • Schweizer Gesellschaft zum Studium des Schmerzes (SGSS)
  • Berufsverband Österreichischer PsychologInnen und PsychotherapeutInnen (BÖP)
  • Physio Austria

Zielgruppen

  • Ärztinnen und Ärzte, die das ÖÄK Diplom „Spezielle Schmerztherapie“ erwerben möchten;
  • Physiotherapeutinnen, Ergotherapeuten, Pflegepersonen
  • Klinische Psychologen und Psychotherapeutinnen
  • Alle Interessenten, deren Fach- und Berufsgruppen sich mit dem Thema Schmerz befassen und mit Schmerzpatientinnen und Schmerzpatienten arbeiten.

Kursinhalte

Ärzte und Nichtmedizinerinnen absolvieren im Diplomkurs für spezielle Schmerztherapie fünf Module, die auf die Anforderungen der einzelnen Berufsgruppen zugeschnitten sind.

Die Module umfassen folgende Themenbereiche:

  • Nerv, Psyche und Schmerz
  • Der Bewegungsapparat
  • Tumorschmerz und Palliativschmerz, spezielle Krankheitsbilder
  • Medikamentenmanagement
  • Der schwierig zu behandelnde Schmerzpatient
  • Sucht, Entzug und chronischer Schmerz
  • Burn-out: Schutz und Hilfe
  • Der deutsche Schmerzfragebogen
  • Rechtliche Aspekte der Schmerztherapie
  • Chronische pädiatrische Schmerzerkrankungen
  • Differenzierte invasive Schmerztherapie
  • Geriatrische und demente Patientinnen
  • Gender-spezifische Aspekte
  • uvm.

Vortragende

Kursleitung:

Univ. Prof. Dr. med. univ. Andreas Sandner-Kiesling, Universitätsklinikum für Anästhesie und Intensivmedizin, Medizinische Universität Graz
Bernhard Taxer, MSc., Hochschullektor am Institut für Physiotherapie an der FH Joanneum in Graz

Kurszeiten

Die Kurse beginnen jeweils am Freitag um 09.00 Uhr und enden am Sonntag um ca. 12.30 Uhr.

Modul 2: 22. – 24.04.2022
Modul 3: 13. – 15.05.2022
Modul 4: 24. – 26.06.2022
Modul 5: 07. – 09.10.2022
Modul 6: 11. – 13.11.2022

Kursort

RETTER Seminar Hotel Restaurant
Pöllauberg 88, 8225 Pöllauberg in der Steiermark
www.retter.at | Anfahrt

Preise

Erwerbstätige

€ 2.827,- inkl. Ust.

Frühbucherbonus:
€ 2.727,- inkl. Ust.

Der Frühbucherbonus endet am 1.12.2021.
Es gilt das Überweisungsdatum.

Studierende

€ 2.129,- inkl. Ust.
Kein Frühbucherbonus

Teilzahlung

Unter bestimmten Voraussetzungen ist eine Teilzahlung der Kursbeiträge möglich. Bitte richten Sie Ihre Anfrage an

Was ist in der Kursgebühr enthalten?

Die Kursgebühr beinhaltet das Mittagessen im Seminarhotel (Buffet), Pausenverpflegung und alle Skripten für diesen Kurs. Für Kursteilnehmerinnen und -teilnehmer gelten vergünstigte Zimmerpreise. Das Seminarhotel Retter bietet Unterkünfte in unterschiedlichen Preiskategorien an. Auf Anfrage organisieren wir für Sie und Ihre Familie gerne vor Ort eine Kinderbetreuung.