Grafik zu Fokus Medizin Diplomkurs Schmerzkurs

Schmerzkurs Psychotherapie 2025

Spezialisierung in Schmerzpsychotherapie in interprofessionellem Setting

Dieser mehrteilige Schmerzkurs von Fokus Medizin richtet sich speziell an Fachkräfte aus dem Bereich der Psychotherapie. Die Ausbildung setzt in der multiprofessionellen Schmerztherapie gezielt dort an, wo physiologische und somatische Beschwerden bereits im klinischen Alltag diagnostiziert werden.

Neben den medizinischen und physiotherapeutischen Aspekten der Schmerzmedizin erlangen Sie in diesem Kurs wertvolle Erkenntnisse über die psychologischen und sozialen Faktoren, die bei chronischen Schmerzen eine Rolle spielen.

In überschaubaren Kleingruppen erweitern Sie Ihre schmerztherapeutischen Fähigkeiten zur Behandlung der psychischen Auswirkungen bei betroffenen Patientengruppen. Zwischen den Modulen haben Sie Zeit, das erworbene Wissen unter Supervision in die Praxis umzusetzen und die Erkenntnisse im fachkundigen Kollegium zu diskutieren.

Sichern Sie sich frühzeitig einen der begehrten Kursplätze!
Die Anzahl der Teilnehmenden ist stark begrenzt.

Ablauf des Schmerzkurs Psychotherapie

Voraussetzung für den Schmerzkurs Psychotherapie ist der Grundlagenkurs als E-Learning Modul (Modul 1).

Der Schmerzkurs Psychotherapie besteht aus dem allgemeinen Diplom Schmerzkurs (Module 2-4). Dieser bildet die Ausbildung in Schmerzmedizin ab.
Zwei zusätzliche Module widmen sich den Psychotherapeutischen Methoden, die als eigene Einheit gebucht werden können.

Um das ÖBPV Diplom für Schmerzpsychotherapie zu erwerben, sind folgende Theoriekurse von Fokus Medizin notwendig:

  • Schmerzkurs Grundlagen
  • Diplom Schmerzkurs: Anmeldung über diese Seite
  • Psychotherapeutische Methoden 1 und 2

Zusätzliche Einheiten zur Erlangung des Diploms sind selbständig zu erbringen. Diese sind: spezielle Behandlungseinheiten unter Supervision, interdisziplinäre und multiprofessionelle Fallkonferenzen sowie eine Hospitation in der klinischen Schmerzbehandlung.

Akkreditierung

Das Zertifikate von Fokus Medizin über die absolvierten Module des Schmerzkurs Psychotherapie werden vom Österreichischen Bundesverband für Psychotherapie akkreditiert.

Zielgruppen

Die Spezialisierung in der Schmerzpsychotherapie richtet sich in erster Linie an ausgebildete Psychotherapeut*innen, sowie Fachkräfte in Supervision und Ärzt*innen mit ÖÄK Diplom in psychotherapeutischer Medizin.

Kursinhalte

Die Module des Schmerzkurses umfassen multidisziplinär folgende Themenbereiche:

  • Nerv, Psyche und Schmerz
  • Der Bewegungsapparat
  • Tumorschmerz und Palliativschmerz, spezielle Krankheitsbilder
  • Medikamentenmanagement
  • Der schwierig zu behandelnde Schmerzpatient
  • Sucht, Entzug und chronischer Schmerz
  • Burn-out: Schutz und Hilfe
  • Der deutsche Schmerzfragebogen
  • Rechtliche Aspekte der Schmerztherapie
  • Chronische pädiatrische Schmerzerkrankungen
  • Differenzierte invasive Schmerztherapie
  • Geriatrische und demente Patientinnen
  • Gender-spezifische Aspekte
  • Psychotherapeutische Methoden

Vortragende

Kursleitung:

Univ. Prof. Dr. med. univ. Andreas Sandner-Kiesling, Universitätsklinikum für Anästhesie und Intensivmedizin, Medizinische Universität Graz
Bernhard Taxer, MSc PhD, Hochschullektor am Institut für Physiotherapie an der FH Joanneum in Graz

Anmeldung

Die Onlineanmeldung für den Schmerzkurs Psychotherapie 2025 wird in Kürze freigeschaltet. Voranmeldungen dafür bitte per Mail an organisation@fokus-medizin.at.

Kurszeiten

Modul 2: 4.-9. Mai 2025
Modul 3: TBD (Zoom – Q&A)
Modul 4: 2.-7. Nov. 2025

Die Präsenz-Kurse beginnen jeweils am Sonntag um 14.00 und enden am Freitag um 13.00.

Psychotherapeutische Methoden
Kurs 1
: 27. und 28. Juni 2025
Kurs 2: 26. und 27. Sept. 2025
Bitte beachten Sie, dass hier eine gesonderte Anmeldung notwendig ist.

Kursort

Hotel Hollweger in St. Gilgen
Mondsee Bundesstraße 2
5340 St. Gilgen am Wolfgangsee
www.hotel-wolfgangsee.at | Anfahrt

Hotelzimmerbuchung

Derzeit ist eine unverbindliche Voranmeldung für den Kurs möglich. Weitere Details folgen in Kürze.

Preise

Sichern Sie sich einen der begehrten Plätze in der Vorandmeldung per mail an: organisation@fokus-medizin.at.

Weitere Details folgen in Kürze.